Der eLeMeNTe e.V. verleiht jedes Jahr Preise an erfolgreiche Schüler und ehrt engagierte Menschen, die sich für die Schülerförderung besonders einsetzen.

Ehrenmitglieder des Vereins

Elke Fritzlar (seit 2007)
Elke Fritzlar war Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, bis 2006 Landesbeauftragte für die Mathematik-Olympiade, Mitinitiatorin der bundesweiten Mathematik-Olympiade nach der Wiedervereinigung, Gründungsmitglied des eLeMeNTe e.V. und von 2001-2005 Mitglied des Vorstandes des eLeMeNTe e.V.

Dr. Wolfgang Ludwicki (seit 2013)
Dr. Wolfgang Ludwicki war stellv. Schulleiter am Winckelmann-Gymnasium Stendal, Gründungsmitglied des eLeMeNTe e.V. und von 2001-2013 Mitglied des Vorstandes des eLeMeNTe e.V. Sein Wirken ist gekennzeichnet durch herausragendes und sehr erfolgreiches Engagement in der mathematischen Begabtenförderung sowohl an der Schule und im Landkreis Stendal als auch für das Land Sachsen-Anhalt.

Dr. Bernd Reichel (seit 2013)
Dr. Bernd Reichel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gründungsmitglied des eLeMeNTe e.V. und von 2001-2013 Mitglied des Vorstandes und Schatzmeister des eLeMeNTe e.V. Sein Wirken ist gekennzeichnet durch herausragende Verdienste bei der Entwicklung der Mathematik-Olympiade nach der Wiedervereinigung in Sachsen-Anhalt und bundesweit.

Ehrenurkunden

Seit 2008 würdigt der Verein hiermit herausragendes Engagement bei der Schülerförderung. Die Verleihung findet auf der jährlichen Mitgliederversammluing statt.

Abiturientenpreis

Der Abiturientenpreis wird an Absolventinnen und Absolventen des Abiturjahrganges verliehen, die sich durch herausragende Leistungen oder eines besonderen Engagements auf mathematischem, naturwissenschaftlichem oder technischem Gebiet hervor getan haben. Der Preis wird seit 2006 vergeben.

Sonderpreis beim Wettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren

Der Sonderpreis beim Wettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren wird für eine besondere theoretische Leistung bei diesem Wettbewerb vergeben. Erstmals wurde der Preis 2007 verliehen.

Studierendenpreis

Der Studierendenpreis wird für herausragendes Engagement als Studierende oder Studierender bei der Förderung von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen-Anhalt auf mathematischem, naturwissenschaftlichem oder technischem Gebiet verliehen. Im Jahr 2008 wurde er erstmals vergeben.

Würdigung von Schülern des Abschlussjahrganges

Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrganges, die während ihrer Schulzeit besondere Erfolge in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Wettbewerben für Sachsen-Anhalt erziehlt haben, erhalten vom Verein eine Würdigung für ihre erbrachten Leistungen. Diese Auszeichung verleiht der Verein seit 2002.

Ehrung für besondere Verdienste bei der mathematischen Schülerförderung

Während der Siegerehrung der Landes-Mathematik-Olympiade erhalten jedes Jahr Menschen, die sich besonders für die mathematische Schülerförderung in Sachsen-Anhalt einsetzen, ein kleines Dankeschön für ihre engagierte Arbeit. Diese Ehrung wird seit 1999 verliehen.

Ehrung für besondere Verdienste bei der Schülerförderung Physik

Während der Siegerehrung der Landes-Physik-Olympiade wurden im März 2011 zum ersten mal zwei Lehrer für Ihr Engagement auf diesem Gebiet geehrt.