Wer sich ganz allgemein für Naturwissenschaften und nicht nur speziell für eine Fachdisziplin interessiert, ist bei der Internationalen JuniorScienceOlympiade (IJSO) genau richtig. An der ersten Runde kann sich jeder – auch zusammen mit Freunden – ohne große Einstiegshürde beteiligen: Die Aufgaben bestehen aus einfach durchzuführenden Experimenten, an die sich weiterführende Fragen knüpfen. Die IJSO fördert junge Talente in den Naturwissenschaften, wo Schule allein Wissensdurst und Forscherdrang nicht stillen kann. Als Juniorolympiade wendet sie sich an Schülerinnen und Schüler, die höchstens 15 Jahre alt sind.

Im Folgenden haben wir die Erfolge von Schülerinnen und Schülern aus Sachsen-Anhalt bei der IJSO zusammengetragen.

Mitglieder und Erfolge des deutschen Teams

Teilnehmer an der 3. Runde im Auswahlverfahren für das deutsche Team