Auf der Mitgliederversammlung am 7. März 2022 wurde dieser Vorstand für die nächsten 2 Jahre gewählt.

Prof. Dr. Korinna Bade (Vorsitzende)

Korinna Bade ist Professorin für Informationsmanagement am Fachbereich Informatik und Sprachen der Hochschule Anhalt. Sie ist langjähriges Vereinsmitglied und seit 2013 im Vorstand des Vereins tätig. 2019 hat sie den Vorsitz übernommen. Mit Ihrer Arbeit möchte Sie die Begeisterung junger Menschen für die Informatik im Besonderen sowie den MINT-Fächern im Allgemeinen wecken und neugierig machen auf viele spannende Themen und Fragestellungen.

Dr. Rainer Biallas (Stellvertreter)

Rainer Biallas ist Lehrer für Mathematik und Physik, tätig an der Fachoberschule der Oskar Kämmer Schule in Magdeburg. Er ist Gründungsmitglied des eLeMeNTe e.V. und langjähriger Landesbeauftragter für die Mathematik-Olympiade in Sachsen-Anhalt. Mit seiner Tätigkeit im Verein möchte er günstige Rahmenbedingungen für die Schülerförderung in den MINT-Fächern auf Landesebene und an den Schulen Sachsen-Anhalts schaffen.

Frank Skroblien (Stellvertreter)

Frank Skroblien ist Schulleiter des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in Magdeburg. Er ist langjähriges Vereinsmitglied und seit 2013 im Vorstand tätig. Seit über 10 Jahren arbeitet er als Mitglied der Aufgabenkommission für die Physik-Olympiade in Sachsen-Anhalt. Als Lehrer für Mathematik und Physik liegt ihm die intensive Förderung von jungen Menschen in den MINT-Fächern, insbesondere auf physikalischem Gebiet, am Herzen.

Petra Specht (Schatzmeisterin)

Petra Specht ist seit 2001 Mitglied des Vereins. Sie organisiert das JuMa-Seminar und die Landesmathematikolympiade. Seit 2013 ist sie Mitglied des Vorstandes und als Schatzmeisterin für die Finanzen zuständig. Als Schülerin profitierte sie von der mathematischen Schülerförderung und möchte nun selbst Schüler auf diesem Gebiet fördern.

Niklas Geue

Niklas Geue ist Doktorand an der Universität Manchester, England und seit 2017 Mitglied im Verein. Nach seinem Abitur studierte er Chemie an der Universität Leipzig und organisierte verschiedene Wettbewerbe und Seminare für den Förderverein Chemie-Olympiade (FChO). Mit seiner Arbeit im Vorstand möchte er die Begeisterung von Schülerinnen und Schülern für die Naturwissenschaften und insbesondere die Chemie wecken.

Dr. Elke Goldberg

Die Teilnahme an Kreis- und Bezirksmathematikolympiaden währen der eigenen Schulzeit sowie Kinderbetreuung in der Freizeit führten folgerichtig zum Traumberuf Mathematiklehrer. Nach dem Studium wurde Elke Goldberg dann Lehrerbildner in der Mathematikmethodik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, u.a. mit Erarbeitung von Lehrbüchern und Unterrichtshilfen, Promotion und Habilitation sowie kontinuierlicher nebenberuflicher Tätigkeit als Mathematiklehrerin (unter anderem auch am Georg-Cantor-Gymnasium Halle) und Leitung des Korrespondenzzirkels Mathematik im Bezirk Halle. Nach der Wende leitete Sie das Studienseminar in Halle und schließlich ein hallesches Gymnasium. Seit dem Ruhestand widmet Sie sich intensiv der Schülerförderung im Bereich Mathematik als Mitglied des Vereins (und seit 2015 im Vorstand), durch Unterstützung der Mathematikolympiade, als Leiterin einer AG Mathematik plus in einer Grundschule und mit der Leitung der Aufgabenkommission der Klasse 3.

Prof. Dr. Kirsten Harth

Foto: Bianca Kahl

Andreas Knopf

Andreas Knopf ist Ingenieur für Lehre und Forschung in der Fakultät für Naturwissenschaften der Uni Magdeburg. Er ist seit 2005 Mitglied des Vereins und seit 2007 im Vorstand. Er möchte besonders die Begeisterung für das Fach Physik erhöhen und mit der Organisation der Landesphysikolympiade Schülerinnen und Schüler auf diesem Gebiet fördern.

Prof. Dr. Sebastian Stober

Sebastian Stober ist Professor für Künstliche Intelligenz an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er ist Gründungsmitglied des Vereins und seit 2018 im Vorstand. Als Schüler nahm er seit der 3. Klasse an Matheolympiaden teil und später auch mit wechselndem Erfolg auf Landes- und Bundesebene. Seitdem er nicht mehr als Schüler teilnehmen kann, ist er bei den Landesmathematikolympiaden als Korrektor dabei. Im Rahmen von eLeMeNTe e.V. möchte er insbesondere das Thema Künstliche Intelligenz mehr in die Schulen bringen.

Prof. Dr. Holger Theisel

Holger Theisel ist Professor für Visual Computing an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er ist seit 2015 Vereinsmitglied und seit Jahren Unterstützer des Vereins und Korrektor bei den Landesmathematikolympiaden. Er hat als Schüler selbst an Mathematikolympiaden (mit wechselndem Erfolg) teilgenommen. Er hält die Arbeit von eLeMeNTe e.V. für einen der besten Ansätze zur Schüler-Begabtenförderung.

Christian Waltenberg

Christian Waltenberg ist Lehrer für Mathematik und Musik am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Magdeburg. Er ist seit langem Vereinsmitglied und seit 2021 im Vorstand tätig. Im Unterrichtsgeschehen ist es für ihn besonders spannend, noch unentdeckte Talente in Schülerinnen und Schülern zu finden und durch spannende Projekte zu fördern. Jährlich unterstützt er das landesweite Spezialistenlager für die Klassenstufe 6 sowie die Landesmathematikolympiade als Korrektor und Koordinator. Seit 2020 arbeitet er darüber hinaus am Korrespondenzzirkel “Mathe-Plus”. Im Vorstand möchte er sich weiterhin für die landesweite Arbeit des Vereins einsetzen.