Der Sonderpreis beim Wettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren wird für eine besondere theoretische Leistung bei diesem Wettbewerb vergeben. Erstmals wurde der Preis 2007 verliehen.

2017

Ayla Schaub (Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode)
Graphentheoretische Analyse von Schülernetzwerken
Jugend forscht, RW Stendal

Martin Junghanns und Thomas Pich (Gymnasium Stephaneum Aschersleben)
Entwicklung einer Methode zur Isolation amplifizierbarer DNA aus Maismehl
Jugend forscht, RW Halle

Felix Müller und Finn Wehrhahn (Erste Kreativitätsschule Halle)
Erstellen von Animationsfilmen (Erklärvideos) zu technischen Vorgängen mit dem Präsentationsprogramm PowerPoint 2010
Jugend forscht, RW Bitterfeld/Greppin

2016

Katarina Hahn (Landesschule Pforta Schulpforte)
Alles was zählt! – Tagfalter beobachten, Umwelt schützen
Jugend forscht, LW, Fachgebiet Mathematik/Informatik

Michael Grimmer (Norbertusgymnasium Magdeburg)
Experimente zum Lotuseffekt
Jugend forscht, RW Stendal, Fachgebiet Nanochemie

Eric Oliver Schmidt (Georg-Cantor-Gymnasium Halle)
Diophantische Gleichungen und ihre Lösungen
Jugend forscht, RW Halle, Fachgebiet Mathematik/Informatik

Jonah Cedric Strauß (Landesschule Pforta Schulpforte)
Das Chaos im Griff – Wie ein Computer Pendel schwingen lässt
Jugend forscht, RW Greppin, Fachgebiet Physik

2015

Jorma Marggraf, Leonard Clauß, Simon Imming (Georg-Cantor-Gymnasium Halle)
Entwicklung eines computergestützten Lösungsalgorithmus für das Kartenspiel Wizard
Jugend forscht, LW, Fachgebiet Mathematik/Informatik

Ulrike Lade, Johannes Mügge (Stephaneum-Gymnasium zu Aschersleben)
Machen gesunde Zähne einen Menschen gesund?
Jugend forscht, RW Halle, Fachgebiet Biologie

Marius Schmidt, Jannis Korn, Paul Wölfli (Stephaneum-Gymnasium zu Aschersleben)
Die Vermessung der Welt
Jugend forscht, RW Greppin, Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften

2014

Benjamin Legrady (Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg)
Untersuchungen von Kreispackungen
Jugend forscht, LW, Fachgebiet Mathematik/Informatik

Robert Riedel, Georg Saupe (Private Allgemeinbildende Schulen Grokorbetha)
Nitromotor
Jugend forscht, RW Halle

Nicolas Rostock (Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode)
Applikation zur Vereinfachung des Schulalltags
Jugend forscht, RW Stendal

Alexey Gusev (Gymnasium Stephaneum Aschersleben)
Gibt es Analogien zwischen Erde und Mars?
Jugend forscht, RW Greppin

2013

Tobias Boege (Markgraf-Albrecht-Gymnasium Osterburg)
Algorithmische Optimierung. Das Sieb des Eratosthenes unter Linux auf Intel 64 Nehalem
Jugend forscht, LW, Fachgebiet Mathematik/Informatik

Fabian Knözsch, Alexander Vincenz (Private Allgemeinbildende Schulen Großkorbetha)
Untersuchung der spezifischen Wärmekapazität herkömmlicher Flüssigkeiten
Jugend forscht, RW Halle, Fachgebiet Physik

Paul Otto (Georg-Cantor-Gymnasium Halle)
Flächen zweiter Ordnung
Schüler experimentieren, RW Greppin, Fachgebiet Mathematik/Informatik

2012

Paul Keydel (Technische Universität Dresden)
Anwenden differentialgeometrischer Methoden zur Beseitigung von Abbildungsfehlern bei Sammellinsen

2011

Justus Löbler (Landesschule Pforta Schulpforte)
Kein Erste-Klasse-Ticket für Baumstämme!

2010

Jan Sebastian Götte (Landesschule Pforta Schulpforte)
Unkompliziertes Erkennen unzuverlässiger oder gefälschter Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Arbeiten

2009

Patrick Lühne, Christoph Sterz (Georg-Cantor-Gymnasium Halle)
Simulation und Darstellung von Galaxie-Entstehungs- und Kollisionsprozessen

2008

Marie-Luise Hein (Georg-Cantor-Gymnasium Halle)
Mathematik in der Musik – der goldene Schnitt im Notenblatt der Sonate op.81 von J.N. Hummel

2007

Lucas Hoffmann (Elisabeth-Gymnasium Halle)
Magie der Zahlen