/ Juni 10, 2018

Am 9. Juni 2018 fand nun zum 11. Mal an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in den Franckeschen Stiftungen die Landes-Mathematik-Olympiade von Sachsen-Anhalt für Schülerinnen und Schüler des dritten und vierten Schuljahrgangs statt. Vier Schülerinnen und Schüler setzten sich mit besonders guten Leistungen durch und erhielten aus den Händen von Bildungsminister Marco Tullner erste Preise.
Die jeweils besten Leistungen erreichten Nina August aus Magdeburg in der Klassenstufe 3 und Igor Bartkowski aus Halle in der Klassenstufe 4. Beide Landessieger überzeugten die Jury außerdem mit besonders gelungenen Lösungen einzelner Aufgaben und erhielten dafür noch Sonderpreise. Weitere erste Preise gingen an Clara Theresa Gayko aus Klötze und Floria Mewes aus Magdeburg.
Aus den Händen von Dr. Simone Danek erhielten drei Schülerinnen und Schüler Sonderpreise der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau für besonders gelungene Lösungen einer Aufgabe. Neben der bereits genannten Nina August sind dies Henrijette Frederike Kutz aus Farnstädt und Till Beiermann aus Stendal. Insgesamt konnten 4 erste Preise, 10 zweite Preise, 13 dritte Preise und 21 Anerkennungspreise vergeben werden.

Folgende Schülerinnen und Schüler erhielten 1., 2. und 3. Preise:
1.Preise:
Nina August (Dreisprachige Internationale Grundschule Magdeburg), Kl. 3
Clara Theresa Gayko (Purnitzschule -Grundschule- Klötze), Kl. 3
Igor Bartkowski (Grundschule Kröllwitz Halle), Kl. 4
Floria Mewes (Grundschule “Nordwest” Magdeburg), Kl. 4
2.Preise:
Eliza Schiffner (Grundschule “Geschwister Scholl” Lutherstadt Eisleben), Kl. 3
Fiona Kiesow (Grundschule “Hans Christian Andersen” Halle), Kl. 3
Yiqing Huang (Grundschule “Harzblick” Wernigerode), Kl. 3
Patricia Kern (Grundschule Büschdorf Halle), Kl. 3
Georg Noetzel (Grundschule “August Hermann Francke” Halle), Kl. 3
Michael Wagner (Grundschule “Max Lingner” Jessen), Kl. 3
Franziska Berner (Grundschule “Albrecht Dürer” Halle), Kl. 4
Maximilian Dietz (Grundschule “Am Glacis” Magdeburg), Kl. 4
Malte Richter (Grundschule “Erich Kästner” Haldensleben), Kl. 4
Tessa Reinhardt (Grundschule “Goldene Aue” Wallhausen), Kl. 4
3.Preise:
Elisa Jahn (St. Mechthild Grundschule Magdeburg), Kl. 3
Lisa Pfeiff (Grundschule “Johannes Gutenberg” Gräfenhainichen), Kl. 3
Sebastian Schellenberg (Evang. Grundschule “Stephan Praetorius” Salzwedel), Kl. 3
Lisa Windisch (Grundschule Rehmsdorf Elsteraue), Kl. 3
Leonhard Beyer (Grundschule “Am Pechauer Platz” Magdeburg), Kl. 3
Robin Bruschek (Freie Um-Welt-Schule Angern), Kl. 3
Gustav Metzner (Grundschule Kröllwitz Halle), Kl. 3
Constantin Golombiewski (Bördegrundschule Hermsdorf), Kl. 4
Bennet Koch (Grundschule Könnern), Kl. 4
Henrijette Frederike Kutz (Grundschule “Am Weinberg” Farnstädt), Kl. 4
Kai Tittel (Grundschule “Am Regenstein” Blankenburg), Kl. 4
Tom Malte Niehus (Grundschule Burg-Süd), Kl. 4
Helena Schiewek (Grundschule “Hans Christian Andersen” Halle), Kl. 4

Share this Post