Rainer Biallas/ Juni 1, 2021

Vier Schülerinnen und Schüler Sachsen-Anhalts wurden in der 1. Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik mit einem 1. Preis geehrt. Wir gratulieren Hossein Gholizadeh, Théo Lequy, Flavia Theisel Bravo (alle Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg) und Xenia Nikola Wagner vom Georg-Cantor-Gymnasium Halle zu diesem Erfolg. Alle vier gehören auch zur Mannschaft Sachsen-Anhalts bei der in 14 Tagen stattfindenden Bundesrunde der Mathematik-Olympiade. Mit zweiten Preisen wurden Miriam Büttner vom Diesterweg-Gymnasium Tangermünde und Arvid Malte Höhne vom Georg-Cantor-Gymnasium Halle geehrt.

Share this Post