Rainer Biallas/ Juli 29, 2019

Titus Bornträger vom Georg-Cantor-Gymnasium Halle errang bei der 50. Internationalen Physik-Olympiade vom 7. bis 15. Juli in Tel Aviv eine Bronzemedaille. Nach der Silbermedaille, die Sascha Lill vor sechs Jahren gewann, ist Titus nun der zweite Medaillengewinner Sachsen-Anhalts bei einer Internationalen Physik-Olympiade. Herzlichen Glückwunsch zu diesem herausragenden Erfolg!
Unter 363 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus 78 Ländern kehren alle fünf deutschen Teilnehmer mit einer Medaille zurück. Das deutsche Team erhielt zwei Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen, wobei Titus Bornträger die höchste Punktzahl der deutschen Bronzemedaillengewinner erreichte und nur relativ knapp eine Silbermedaille verpasste.

Share this Post