/ September 30, 2018

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) wurden vom 20. bis 22. September 2018 naturwissenschaftlich hochbegabte Schülerinnen und Schüler Sachsen-Anhalts intensiv gefördert.
Beim Landesseminar Physik wurden 14 Zehnt- und Elftklässler drei Tage von Mitarbeitern und Studierenden der Fakultät für Naturwissenschaften sowie Mitgliedern unseres Vereins im Lösen theoretischer Problemstellungen trainiert. Darüber hinaus führten sie selbständig physikalische Experimente durch.
Außerdem nutzten die Teilnehmer – fast alle Preisträger der Landesphysikolympiade – das Seminar als intensive Vorbereitung auf die internationale Physikolympiade. Unsere Preisträger sind für die zweite Runde qualifiziert.
Die Veranstaltung wird durch das Bildungsministerium des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Share this Post