/ Juni 24, 2018

Vom 12. bis 15. Juni fand traditionell an der Hochschule in Merseburg die Regionalrunde (3. Runde) der mitteldeutschen Länder Sachsen, Thüringen und Sachsen Anhalt im Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“ statt, an der sich zum wiederholten Mal Schüler aus Baden-Württemberg und Hessen beteiligten. In den beiden Klassenstufen 9 und 10 wurden die Teilnehmer am Bundesfinale (4. Runde) im September in Leipzig ermittelt.
Sachsen-Anhalt erzielte in der Klassenstufe 10 ein hervorragendes Ergebnis: Frederik Laurin Walter (Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg) wurde Zweiter, Damian Groß (ebenfalls Siemens-Gymnasium) Vierter und Tom Erik Steinkopf (Georg-Cantor-Gymnasium Halle) Sechster. In der Klassenstufe 9 erreichte Sebastian Lange vom Ökumenischen Domgymnasium Magdeburg den 5. Platz. Frederik Laurin Walter qualifizierte sich für das Bundesfinale. Herzlichen Glückwunsch!
Die Ergebnisse der Regionalrunde findet man auf https://www.chemie-die-stimmt.de/preistr%C3%A4ger/3-runde-2017-18/.