22.03.2017 20:19 Alter: 265 days

Sachsen-Anhalts Team für die Bundes-Mathematik-Olympiade nominiert

Von: R. Biallas

Folgende 12 Schülerinnen und Schüler werden Sachsen-Anhalt bei der Bundesrunde der 56. Mathematik-Olympiade vom 30. April bis 3. Mai 2017 in Bremerhaven vertreten.

Miriam Büttner, Diesterweg-Gymnasium Tangermünde-Havelberg, Kl. 7

Lennart Max Schliebe, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 8

Flavia Theisel Bravo, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 8

Emanuel Thon, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 8

Xenia Nikola Wagner, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 8

Brendan Berg, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 9

Lukas Friesecke, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 10

Hanna Lichtenberg, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 10

Stefan Schulze, Kurfürst-Joachim-Friedrich-Gymnasium Wolmirstedt, Kl. 10

Sara Fish, Landesschule Pforta Schulpforte, Kl. 12

Cara Hobohm, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 12

Anton Ullrich, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 12

Angeführt wird die Mannschaft von Cara Hobohm, die bereits zum fünften Mal an einer Bundes-Mathematik-Olympiade teilnehmen wird. 5 Schülerinnen und Schüler nehmen zum ersten Mal an diesem Wettbewerb zur Ermittlung der besten jungen Mathematiker Deutschlands teil. Miriam Büttner aus Tangermünde wird sich als Frühstarterin mit den besten Schülern aus der Klassenstufe 8 messen. Sie ist auch die erste Teilnehmerin ihres Gymnasiums an diesem Wettbewerb zur Ermittlung der Bundessieger.